Pneumatik Verbindungstechnik

Pneumatische Verbindungstechnik: Push-In im Handumdrehen

Pneumatische Verbindungstechnik: Push-In und Push-Out im Handumdrehen

Um Leitungen oder Schläuche sicher anzuschliessen und das Risiko für Luft-Leckagen auf gegen null zu reduzieren, kommen Elemente der pneumatischen Verbindungstechnik zum Einsatz. Auf einfache Weise – sozusagen im Handumdrehen – werden im Gesamtsystem einzelne pneumatische Komponenten mit gewünschten Schläuchen oder Leitungen verbunden.

Die pneumatische Verbindungstechnik unterteilt sich in Steckverbinder und Gewinde-Fittings. Alle Verbindungselemente stehen in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung. Die qualitativ hochwertigen Push-In-Verschraubungen besitzen eine korrosionsbeständige Edelstahl-Klemmfeder. Die speziell geformte Klemmfeder hält den Schlauch fest, ohne ihn dabei zu zerkratzen oder zu verformen. Schon ein kleiner Druck auf die Lösehülse genügt, um die Klemmfeder zu öffnen und den Schlauch ganz einfach zu lösen. In den Gewinde-Fittings ist die Lösehülse mit patentierten Schraubendreherschlitzen versehen, um das Lösen bei Leitungen zu erleichtern, die mit Ihren Fingern nicht zugänglich sind.

TRI-MATIC bietet ein breites Sortiment an Messing-Gewinde-Fittings mit einer Festigkeit bis zu 60 Bar Druck. Neben den Standardprodukten hat TRI-MATIC auch Sonderausführungen mit abweichenden Werkstoffen für Ihre Anwendung im Angebot.

Profitieren Sie von den hochwertigen Push-In- und Gewinde-Verbindungselementen von TRI-MATIC. Kontaktieren Sie uns per Telefon auf +41 (0)41 780 22 22 oder per E-Mail an info@tri-matic.ch für eine umfassende Beratung durch unsere Experten.

Pneumatik von TRI-MATIC

Qualität die es in sich hat.