Druckminderer

Der Druckminderer gehört zu den wichtigsten Komponenten in der Pneumatik. Der Druckminderer stellt sicher, dass die nachfolgenden Verbraucher mit einem stabilen, gleichmässigen Druck versorgt werden.

 

Druckminderer – Eigenschaft 
Der Druckminderer reduziert einen Eingangsdruck auf einen eingestellten Wert (Ausgangsdruck) und hält diesen unabhängig vom Eingangsdruck konstant.


Druckminderer – Anwendung 
Druckminderer sind überall in pneumatischen Anwendungen anzutreffen. Bei kleinen und grossen Luftmengen sorgen die Druckminderer für einen konstanten Druck. Man unterscheidet zwischen manuell einstellbaren Druckminderer und fest eingestellten Druckminderer. Diese Druckminderer sichern einen werksseitig definierten Ausgangsdruck gegen beabsichtigtes oder unbeabsichtigtes Verstellen. An einem Druckminderer findet man meist ein Manometer, welches den Ausgangsdruck des Druckminderers misst. 


Druckminderer - Vorteile 
Mit dem Einsatz eines Druckminderers erreicht man ein konstantes Druckniveau. Bei einem fest eingestellten Druckminderer übernimmt der Druckminderer auch eine Schutzfunktion.

 

Mehr zum Thema Druckminderer: Produktübersicht